Phyto West TCM

Was ist Phyto West TCM?

Die Wurzeln der Kräutertherapie reichen bis weit in die Vergangenheit zurück. Sie ist eine wichtige Therapiemethode in der chinesischen Medizin, wie auch in der europäischen Naturheilkunde.

Bei der Bezeichnung Phyto West TCM handelt es sich um die Anwendung europäischer Kräuter, welche aus der energetischen Sicht der TCM betrachtet, klassifiziert und angewendet werden. So wird jede Pflanze in ihrer Wirkkraft betrachtet und gemäss ihrem Temperaturverhalten (heiss, warm, kühl, kalt, neutral), ihrem Leitbahnbezug, sowie ihrer Geschmacksrichtung (salzig, sauer, bitter, süss, scharf) eingeteilt.

Das heisst, dass ich in meiner Naturheilpraxis europäische Kräuter für Tinkturen oder Tees verwende. Sie erhalten eine Kräutermischung oder ein Teerezept mit Pflanzen, welche meistens in unserer Umgebung, auf den Wiesen, in Wäldern und in unseren Gärten wachsen. Es ist möglich, dass Sie die Kräuter, welche für Ihre Gesundheit verwendet werden, draussen antreffen. Wenn Sie interessiert daran sind, können Sie sie kennenzulernen, und die Heilpflanze als einheitliches Wesen mit allen Sinnen erfahren. Ausserdem stehen mir Kräuter oder Gewürze zur Auswahl, welche eigentlich nicht bei uns heimisch sind, aber sehr oft als Gewürze in der Küche Verwendung finden, so z.B. Safran, Nelken, Ingwer, Zimt, Curcuma, etc.

Anhand der Anamnese und der genauen Diagnose des energetischen Musters werden die entsprechenden Kräuter in Form einer individuellen Tinktur (Kräuterauszug in Alkohol) oder in Form eines spezifischen Tee' s verabreicht. Kräuter können ausserdem in Form von Tabletten oder Salben, Cremen, Gewürzmischungen, etc. eingenommen werden.


Ich habe drei Schätze, die ich hüte und hege.
Der eine ist die Liebe,
der zweite ist die Genügsamkeit,
der dritte die Demut.

Laotse