Indikationen

Wann kann mir die Naturheilkunde helfen?

Den Ursachen oder Beschwerden/Krankheiten, weshalb jemand eine naturheilkundliche Behandlung zur Verbesserung/Wiederherstellung des Wohlbefindens wählt, sind keine Grenzen gesetzt. Die Naturheilkunde kann bei körperlichen, seelischen und psychischen Problemen hilfreich sein und umfasst chronische und akute Symptome/Beschwerden.

Ein weiterer Grund, weshalb jemand einen naturheilkundlichen Weg wählt, ist die Prävention. Das heisst, dass sich der Mensch in diesem Heil-Bereich vorsorglich behandeln lassen kann; sei es zur Entspannung, zur Harmonisierung der Balance von Körper, Seele und Geist, zur Stärkung der körpereigenen Abwehr- und Regulierungskräfte und des Wohlbefindens.

Untenstehend habe ich einige Beschwerdebilder angefügt. Diese Angaben sind nicht vollständig, sondern sollen auf die vielfältigen Wirkungsweisen der Naturheilkunde hinweisen:


Körperlich


Psychisch / seelisch


Anderes

Der höchste Mensch gebraucht sein Herz wie einen Spiegel.
Er geht den Dingen nicht nach und geht ihnen nicht entgegen;
Er spiegelt sie wider, aber hält sie nicht fest.

Dschuang Dsi